Unsere Geschichte

Der Sportanglerbund Waginger See e.V. wurde am 8. Juni 1968 gegründet. 18 Fischerkameraden hatten am 31. Mai 1968 eine Idee und diese Idee wurde bereits gut eine Woche später in die Tat umgesetzt.
25 Gründungsmitglieder fanden sich im Gasthof Unterwirt in Waging zur Gründungsversammlung ein. Noch im selben Jahr wurde das erste Vereinsgewässer gekauft. Dies war ein Teil des Laubenbaches bei Wolkersdorf. Ein weiteres Vereinsgewässer, ein Teil der Achen bei Kirchanschöring wurde im Jahr 1970 gepachtet. Ein Ufergrundstück am Waginger See wurde gekauft, mit Steg zur Wässerung der Fischerboote. Mit dem Kauf des Fischereirechts am Dobelbach (Viertel-Anteil) wurde Anfang der 80er Jahre ein grosses Projekt realisiert. Der Kauf eines eigenen Grundstückes und anschliessende Bau des Vereinsheimes erfolgte Mitte der 90er Jahre und damit wurde dem Verein auch eine Heimat gegeben. Aktuell hat der Verein 188 Mitglieder. Davon sind 27 Jugendliche unter 18 Jahren Stand 01.01.2014

Gruendung_gross